Russische Hochzeiten - Wie sind sie in St. Petersburg?

Alle Länder haben ihre eigenen Traditionen und Bräuche. Russland und St. Petersburg sind keine Ausnahme dabei. Hier möchte ich über die Art und Weise erzählen, wie russische Frauen und Männer heiraten. Der Sommer in Petersburg, insbesondere die Weiße Nächte, ist die beste Zeit, um zu heiraten, ein großes Fest zu feiern oder sogar auf einer Hochzeitstour nach Petersburg zu reisen.

Die Hochzeitstage sind gekommen ... Die Haare sind fertig, die Ringe sind in der Tasche, die Limousine steht vor der Tür und zahlreiche Verwandte und Freunde stehen bereits am Eingang des Hochzeitspalastes. Es ist die Zeit, in die Limousine zu steigen, Champagner auf dem Weg zum Hochzeitspalast zu trinken und gegenseitig der Ehe die Zustimmung zu geben, nachdem die Standesbeamtin alle offizielle Worte vor allen Anwesenden und Fotografen vorgelesen hat, das Hochzeitspaar das Heiratsbuch unterschrieben und die Ringe an die Finger der rechten Hände gesteckt hat.

Stellen Sie sich den Hochzeitspalast unter dem Regen von Münzen vor, die von zahlreichen Gästen und Verwandten geworfen werden. Steigen Sie in die Limousine und fahren Sie zu den Monumenten, trinken Sie an jeder Haltestelle Champagner, folgen Sie dem Bus mit zahlreichen Verwandten und Gästen und legen Sie Blumen zu dem Denkmal dem Gründer von Petersburg nieder. Hängen Sie ein Schloss an die Brücke vor der Erlöser-Kirche auf dem Blut, gehen Sie mit allen ins Restaurant, um dort zu essen, trinken, tanzen, lachen, küssen, endlich müde werden und dann ... tief und lange schlafen. Oh, ich muss noch ein Detail erwähnen! Immer wenn zahlreiche Gäste und Verwandte das Paar zum Küssen bringen wollen, rufen sie das Wort „Gorko“. Es bedeutet „Bitter“ auf Russisch. Warum? Sie glauben, dass mit dem Kuss „Bitter“ süß wird. Und das stimmt. Sogar Ärzte sagen, dass Küsse sehr gut für die Gesundheit sind.

Es gibt zwei Arten zu heiraten - die zivile und die religiöse. In Russland gilt die Ehe als legitim, wenn sie vom Staat und nicht von der Kirche registriert wird. Einige Menschen ziehen es vor, angesichts Gottes zu heiraten, aber ihre Ehen würden ohne offizielle Registrierung im Standesamt nicht gelten. Sie müssen dann zweimal heiraten, manchmal einige Jahre später am selben Tag. In Petersburg bevorzugen die meisten Paare die sogenannten Hochzeitspaläste, die sich in ehemaligen Palästen russischer Aristokraten befinden und über eine beeindruckende Innenausstattung mit Marmortreppen und Kristallleuchtern verfügen.

Zuerst wird das Datum und die Uhrzeit gewählt. Als nächstes beginnt der schwierigste Teil des gesamten Hochzeitsprozesses - die Vorbereitung. Dazu gehört ein Brautkleid, das Restaurant, die Gästeliste und den Honigmond, wenn das Paar nach dem ganzen Hochzeitsabenteuer noch Geld und Kräfte hat. Oh, ich habe vergessen, den professionellen Fotografen und "Tamada" zu erwähnen. Wer ist diese mysteriöse Person? Es ist derjenige, der dafür verantwortlich ist, alle Verwandten und Freunde auf der Hochzeitsfeier kennenzulernen, Toasts zu machen, Tänze zu arrangieren, Witze zu machen, mit anderen Worten, die Party zu leiten, die Ordnung aus dem Chaos zu machen. Es ist wahrscheinlich die willkommenste und widersprüchlichste Person bei der Hochzeit, Person, die die Hochzeitsfeier zur Katastrophe oder zum besten und lustigsten Tag machen kann.

Nach der offiziellen Zeremonie machen Paare eine kurze Reise durch die Stadt. Es gibt Hunderte von Limousinen, die an den attraktivsten Orten von St. Petersburgs geparkt sind. Braut und Bräutigam werden mit ihren engen Freunden und Verwandten an den beliebtesten Denkmälern, Plätzen, Palästen und Straßen von Petersburg fotografiert.

Die Party beginnt. Sicherlich gibt es einige einzigartige Paare, die gleich nach der Registrierung in das Flugzeug springen und diesem entkommen, aber die meisten Paare veranstalten eine Party, die hauptsächlich den Verwandten, zahlreichen Freunden und Kollegen gewidmet ist. Es kann zu Hause, in einem Restaurant oder auf einem Schiff sein.

Heutzutage ist es populär, ein Hotel für den Hochzeitstag zu buchen und dort die erste Hochzeitsnacht zu verbringen. In Petersburg gibt es zahlreiche Hotels, die Zimmer mit Champagner- und Rosenblättern rund um das Bett anbieten, in denen Paare die erste Nacht des Ehelebens verbringen und miteinander schlafen können.

Alle Mädchen träumen davon, zu heiraten. Nun, Träume sind nur Träume. Aber es gibt bestimmte Menschen, die so stark träumen können, dass alle ihre Träume mit Sicherheit wahr werden. Für diejenigen, die an Touren nach St.Petersburg interessiert sind.