Extreme Führungen in Sankt Petersburg

Fahrt mit einem Jeep in Russland

Für diejenigen, die sich für Wildtourismus interessieren, besteht die Möglichkeit, in die Vororte von Petersburg und Moskau zu reisen, um Adrenalin und neue wilde Eindrücke zu sammeln.

Fahren Sie im Geländewagen, 40 km vom Stadtzentrum entfernt, und erleben Sie die Schönheit der wilden Natur sowie das extreme Fahren durch echte Hindernisse. Fahren ist absolut sicher und legal. Die Tour ist für klassische Touristen und diejenigen, die wilde Eindrücke fernab der Zivilisation lieben, zu empfehlen.

Route: Vorort von Sankt Petersburg (40 km vom Stadtzentrum entfernt), Fahrt auf einem Sumpfgebiet im Wald mit Sandkasten, Fotostopp auf dem Feuerplatz, Mittagessen auf Anfrage. Sie werden in gut ausgestatteten Jeeps mit professionellen Fahrern, Fremdenführern und Ausbildern fahren. Alle Fahrzeuge haben CB-Funkgeräte, die sich gegenseitig kontaktieren können. Vor der Reise ist eine Einweisung erforderlich. Während der Jeep-Reise erleben Sie viele Emotionen: Aufregung, Freude, Erstaunen, Schrecken und Gefahr. Sie fahren durch Wälder und kleine Flüsse und überwinden dabei verschiedene Hindernisse wie umgestürzte Bäume und tiefe Gräben. Mit etwas Glück begegnen Sie Wildschweinen und Elchen. Während der Fahrt gibt es einige Fotostopps und es ist möglich, interessante Fotos von etwas wirklich Natürlichem und Wildem zu machen.

Auf Anfrage: Stopp am Feuerplatz neben dem Militärlager und Ausflug zu Unterständen und Panzern.

Tour beinhaltet:

  • Hotel 3 *, 4 *, 5 *
  • Stadtrundfahrt
  • Fahrt mit dem Jeep